Startseite     Kontakt     Impressum

Informationen für Unternehmen


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Stress als eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts identifiziert. Er belastet Menschen und Unternehmen gleichermaßen.

Stress betrifft laut einer Studie der Europäischen Beobachtungsstelle für berufsbedingte Risiken fast jeden vierten Berufstätigen, etwa 50 bis 60 Prozent aller Fehltage in Unternehmen sind auf Stress zurückzuführen.

Damit stellt Stress nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die Unternehmen ein immenses Problem dar. Denn wenn Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter ausfallen, geht nicht nur Arbeitszeit, sondern auch Geld verloren. Gestresste Mitarbeiter machen nachweislich mehr Fehler. Bei anhaltendem Druck kommt es außerdem nicht selten zu körperlichen Folgen wie Migräne, Schlafstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Muskelbeschwerden – was wiederum zu Fehltagen führt, die den Arbeitgeber teuer zu stehen kommen.

In Deutschland belaufen sich die stressbedingten Ausfallkosten auf etwa 80 Milliarden Euro pro Jahr. Generell gehen Experten von etwa drei Prozent des Bruttosozialprodukts aus.

Personaler müssen sich also die Frage stellen, wie Stress im Unternehmen verhindert oder gemindert werden kann.

Die Antwort: Stressprävention zahlt sich schnell und nachhaltig aus! Michael Kastner, Leiter des Instituts für Arbeitspsychologie und Arbeitsmedizin in Herdecke, beziffert die Rentabilität: „Eine Investition von 1,- Euro in eine moderne Gesundheitsförderung zahlt sich nach drei Jahren mit mindestens 1,8 Euro aus."

Stressregulierungstrainings für Fach- und Führungskräfte sind eine Maßnahme, die Verantwortlichen für das Thema „Stress" zu sensibilisieren. In großen Unternehmen kann es darüber hinaus sinnvoll sein, Personalverantwortliche oder Betriebsräte selbst zum Stressregulierungstrainer auszubilden, damit sie intern ihr Wissen weitergeben können. So können sie auf der einen Seite die Gesundheit der Mitarbeiter verbessern und auf der anderen Seite das Unternehmen kostenmäßig entlasten.

Wenn Sie als Unternehmen Interesse an Stressregulierungsmaßnahmen oder Trainings haben, kontaktieren Sie uns:
  • Wir bieten Ihnen unser Know-how zur Einschätzung sinnvoller Präventivmaßnahmen in Ihrem Unternehmen.
  • Wir vermitteln Ihnen qualitätszertifizierte Coaches und Trainer in Ihrer Nähe.
  • Wir stellen Ihnen Angebote für entsprechende Schulungen zusammen.

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Kontaktformular für Unternehmen.