Startseite     Kontakt     Impressum

Permanente Informationsflut: Gesundheitsgefahr Facebook


Psychologe Heiko Schulz warnt vor Gesundheitsschäden durch Facebook und Co.: Ständige Erreichbarkeit und Informationsstress könnten ein Burnout-ähnliches Syndrom hervorrufen. „Einfach abschalten“ helfe dann nicht mehr.


Die Informationsflut durch Online-Netzwerke wie Facebook und Twitter kann Stress verursachen – nach Ansicht eines Experten so starken, dass die Gesundheit in Gefahr ist. Es gebe zwar noch keine wissenschaftlichen Erkenntnisse zu einem „Social-Media-Burnout“, sagte der Psychologe Heiko Schulz von der Techniker Krankenkasse (TK) am Rande der Social Media Week in Hamburg. Hier gehts weiter.